18-jähriger Student REISE MIT JEFF BEZOS INS RAUM 🤯

Ein 18-jähriger Student reiste mit dem Milliardär Jeff Bezos in den Weltraum, bei einer der ersten kommerziellen Reisen in den Weltraum. Der junge Mann, Sohn eines Milliardärs, der den Zuschlag für die Reise erhielt, war einer der jüngsten Menschen, die ins All gingen.

18-jähriger Student REISE MIT JEFF BEZOS . IN DEN RAUM
Das Geld kennt noch keine Grenzen.

EIN Niederländischer Student alt 18 war die vierte Begleitperson Amazonas Gründer Jeff Bezos auf seiner Reise ins All am vergangenen Dienstag. Früher am Donnerstag berichtete die Luft- und Raumfahrt Firma Blue Origin.

Der junge Mann heißt Oliver Daemen, er ist der Sohn eines Milliardärs, er hat vor kurzem die High School abgeschlossen. Er möchte an der Physik und Innovationsmanagement lernenUniversität Utrecht, in dem Niederlande.

Dieser vierte Platz war zunächst dem Höchstbietenden in einer offenen Auktion vorbehalten. Jedoch der Gewinner, der bezahlt hat 28 Millionen US-DollarAm Ende kündigte er “wegen Terminunannehmlichkeiten”.

So, Blauer Ursprung übergab die Position an denjenigen, der das zweitgrößte Angebot abgegeben hatte. Olivers Vater, der die Position gleichzeitig an seinen Sohn verschenkte.

Daemen beigetreten Jeff und sein Bruder Mark Bezos, ebenso gut wie US-Pilot Wally Funk auf der ersten Passagierfahrt von Blue Origin. Das Luft- und Raumfahrtunternehmen wurde von dem bis vor etwas mehr als einer Woche zuständigen Berater implantiert Amazonas.

Wer reiste noch mit der 18-jährigen Studentin TRAVELLED TO SPACE?

Funk, 82, und Amerikas erster Fluglehrer. Sie ist eine erfahrene Pilotin, die in den 1960er Jahren versuchte, in die NASA-Astronautenprogramm und von dem sie abgelehnt wurde, weil sie eine Dame ist.

Ad de Promoción DE

Der Raumflug dauerte etwa 11 Minuten. Die 18-jährige Studentin REISE in den RAUM und wird einer der ersten Jugendlichen sein, der eine solche historische Anekdote erzählt.

Bezos teilt seine Besessenheit vom Weltraum mit anderen Milliardären wie Elon Musk (Tesla und SpaceX) und Richard Branson (Jungfrau und Jungfrau Galaktik).

Letzterer ist bereits am vergangenen Sonntag mit einem Flugzeug seiner Firma ins All geflogen, während Moschus hat die Sehnsucht geäußert, einen Ort auf dem Mars zu gründen, der bis 2050 eine Million Menschen haben würde.

BESUCH BETRUG DEAN FÜR MEHR!

If you want to find the best way to pass all of your exams, VISIT Cheatingdean.com

Leave a Comment

Your email address will not be published.

Cookies auf dieser Website werden verwendet, um Inhalte und Werbung zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und den Datenverkehr zu analysieren. Darüber hinaus geben wir Informationen über Ihre Nutzung der Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Webanalyse weiter, die diese möglicherweise mit anderen Informationen kombinieren, die Sie ihnen zur Verfügung gestellt haben oder die sie aus Ihrer Nutzung ihrer Dienste gesammelt haben.    Mehr Informationen.
Privacidad