Chemielehrer und Drogendealer ➡️BREAKING BAD? ⬅️

Hast du gedacht, du hättest alles gesehen? Nun, in Argentinien ist eine Filmgeschichte wahr geworden. Ein Chemielehrer, der zu einem hervorragenden Drogendealer wurde, hat Schlagzeilen gemacht.

Chemielehrer und Drogendealer
Breaking Bad in Argentinien.

Am Mittwoch, 26. Mai, In Argentinien wurden 13 Personen festgenommen. Diese Leute waren verantwortlich für Kokainhandel mit Farbeimern. Die argentinische Bundespolizei (PFA) war verantwortlich für die Verhaftung der Beteiligten, darunter a Chemielehrer und Drogendealer. Der Rest der Personen war am Transport des Kokains beteiligt. All dies wurde am Dienstag von der Ministerium für Sicherheit.

Agenten haben eine Operation namens Blanco Pintor erstellt. Der Zweck dieser Operation war es, dieses Netzwerk des Drogenhandels zu schließen und mehrere Provinzen wie z Entre Rios, Santa Cruz und Santa Fe der Arzneimittelverteilung ein Ende setzen. Es ist erwähnenswert, dass dieses Netzwerk des Drogenhandels von zwei Brüdern geleitet wurde, die für die Produktion und Vermarktung verantwortlich waren.

Chemielehrer und Breaking Bad

Die Nachricht ist überraschend, weil eines der Mitglieder dieser kriminellen Bande ein war Der 55-jährige Chemieprofessor und Drogendealer wurde als Sergio Raul identifiziert. Dank seiner Kenntnisse der Chemie konnte er schaffen die Basispaste, um das Hydrochlorid für Kokain zu erhalten. Alles wurde durch polizeiliche Ermittlungen entdeckt. Die Leute erwähnen auch, dass die Nachrichten einige Ähnlichkeiten mit der berühmten Fernsehserie namens haben Wandlung zum Bösen.

Ad de Promoción DE

Wie hat dieses Netzwerk funktioniert? Nachdem der Chemieprofessor das Medikament hergestellt hatte, versteckten die Mitglieder es mit Farbeimern, um es zu transportieren und zu verkaufen.

Die Polizei sagte, sie habe herausgefunden, dass einer der Kriminellen eine Lieferung des Produkts über die Über Frachtpaketservice. Aufgrund dieser Informationen konnte die Polizei einen Haftbefehl zur Durchsuchung der Lagerhäuser der Via Cargo in erlassen Buenos Aires.

Während der Ermittlungen und Razzien mehr als Sechs Kilogramm Kokain, Fahrzeuge, 47 Telefone, Schusswaffen, Kokainpaste und große Mengen Bargeld wurden beschlagnahmt. Die Mitglieder dieses Netzwerks für den Drogenhandel werden derzeit wegen Verstoßes gegen das Drogengesetz strafrechtlich verfolgt. Jetzt ist als Chemielehrer und Drogendealer bekannt.

Quelle: RT

Vergessen Sie nicht zu besuchen Dean betrügen!

If you want to find the best way to pass all of your exams, VISIT Cheatingdean.com

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Cookies auf dieser Website werden verwendet, um Inhalte und Werbung zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und den Datenverkehr zu analysieren. Darüber hinaus geben wir Informationen über Ihre Nutzung der Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Webanalyse weiter, die diese möglicherweise mit anderen Informationen kombinieren, die Sie ihnen zur Verfügung gestellt haben oder die sie aus Ihrer Nutzung ihrer Dienste gesammelt haben.    Mehr Informationen.
Privacidad