Prüfungen, der beste Weg, um Wissen zu bewerten? 🤔(+VIDEO)

Die Prüfungssaison hat begonnen und damit viele Fragen zu beantworten

Prüfungen sind wirklich das Beste, um Wissen zu bewerten
Viele glauben, dass dieses System "veraltet" ist

Auf der ganzen Welt beginnen die wichtigste Prüfungen für junge Leute, das Abschlussprüfungen und der Eintritt oder Selektivität Prüfungen. In jedem dieser Fälle erwarten die Schüler, die besten Noten zu erhalten, was bedeutet, dass sie alle im Voraus auswendig gelernten Antworten erfassen können. Viele fragen sich jedoch Wie übersteht man die Prüfungssaison? Was sind die empfohlenen Methoden für das Studium? Hat die Pandemie unsere Leistung beeinflusst?

Die Leute von Gen PLAYZ muss mit reden Chema Lázaro, CEO von NIUCCO und Professor beim UNIR; ein Kommunikationsstudent namens Alba Sanchez oder auch bekannt als "StudierenWhitAlba", zusammen mit Teresa Garcia ""Titi Clb" Inhaltsersteller, Mikel Herrán ""Puto Mikel"" Arzt im Archäologie und Popularisierung, und Maria Lucía Cortés bekannt als "Corluma"" Medizinstudent.

Ist Testen wirklich der Weg, Wissen zu bewerten?

Ob es Ihnen gefällt oder nicht, eine Prüfung ablegen in jedem Fach ist etwas, was wir tun müssen, wenn wir wollen bestehen. Aber seit ein paar Jahren gibt es eine Diskussion über ein anderes System, das nicht sehr machbar erscheint. Teresa, einer der Gäste sagte: "Das Bildungssystem, lässt uns wegen der Prüfungen nicht kritisch nachdenken."

Für Teresa ist das PrüfungenKraft a Mangel an Urteilsvermögen und dass "Sie aufhören, sich auszudrücken, um auszudrücken, was ein Buch oder die Lehrer sagen" Sie kommentiert auch, dass das System in ihrem Land keine Anstrengungen unternommen hat, um sich zu verbessern Fähigkeiten der Schüler.

Spickzettel und andere Tricks für Prüfungen

Im Angesicht eines Bildungssystem das ändert sich wenig und versucht es ständig sich einprägen, ist es für manche Schüler sehr verlockend zu betrügen, um nicht zu viel Zeit mit dem Lernen zu verbringen. Obwohl dies nicht getan werden sollte, greifen viele auf diese Art von Praxis zurück.

Laut den Gästen Chema war unter ihnen. Der Professor erzählte, dass die meisten es als "Methoden des Studiums". Andererseits erkennt er auch an, dass diese Rolle "immer noch ein Weg ist, Informationen synthetisieren und sich selbst organisieren, um bestimmte Fächer zu lernen." Als Lehrer erkennt er an, dass "ein Spickzettel oder Akkordeon nur zur Orientierung dienen kann, wenn die Prüfung gut entwickelt war."

Ad de Promoción DE

Endlich ein paar Inhaltsersteller die auch Studenten sind, wie z Anxo Ma. Er gab auch seine Meinung zu seinem Umgang mit dem Prüfungsleben ab, und seine Antwort war "ruhig, obwohl es manchmal tödlich sein kann und viel Traurigkeit und Nerven ansammelt.

QUELLE: RTVE

Besuch Betrug Dean für mehr!

If you want to find the best way to pass all of your exams, VISIT Cheatingdean.com

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Cookies auf dieser Website werden verwendet, um Inhalte und Werbung zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und den Datenverkehr zu analysieren. Darüber hinaus geben wir Informationen über Ihre Nutzung der Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Webanalyse weiter, die diese möglicherweise mit anderen Informationen kombinieren, die Sie ihnen zur Verfügung gestellt haben oder die sie aus Ihrer Nutzung ihrer Dienste gesammelt haben.    Mehr Informationen.
Privacidad